The Comedy Red Pack 2016-11-29T04:56:46+00:00

The Comedy Red Pack

Was haben zwei deutsche Schwaben und eine ukrainische Hessin gemeinsam? Natürlich: Rote Haare und Bärte, einen roten Faden und ein lachendes Publikum!

Die heißesten Newcomer der Comedy heißen Andreas Weber, Lena Liebkind und Marcel Mann! Und gemeinsam sind sie The Comedy Red Pack! Mit ihrem neuen Bühnenprogramm bieten die drei beste Unterhaltung in amerikanischer Stand-up-Manier und sind somit Deutschlands erste „Comedy-Boygroup“ mit Quotenfrau!

„Neben The Comedy Red Pack wirken Chili-Schoten blau!“ Ein Fan

Bereits als Solo-Künstler fielen Andreas Weber, Lena Liebkind und Marcel Mann auf:

Während Andreas Weber den „Mannheimer Comedy Cup“ gewonnen hat, stieg Lena Liebkind beim „NightWash Talent Award“ aufs Siegertreppchen. Marcel Mann legte 2015 nach und belegte Platz 1 bei der „Talent-Schmiede“ im Quatsch Comedy Club!

Die Künstler

Mancher mag behaupten, Andreas Weber sei ein Frauenversteher. Das muss er aber auch sein: Nachdem ihn seine Freundin verlassen hat, klotzt er alleine ran: Essen kochen, Kinder großziehen, Frauen Daten, Wäsche stapeln: es hilft ja nix! Freuen Sie sich auf wahrhaft männliche Comedy mit einer dicken Prise Charme, der keine Frau widerstehen kann!…

Auch nicht Lena Liebkind, eine Comedienne der neuen Generation! Sie beweist, dass Mädchen auch anders können. Zimperlich? Ganz sicher nicht! Tussi? Erst Recht nicht! Bei ihr heißt es: KILL YOUR BARBIE! Als ukrainischer Rotschopf mit acht Jahren nach Deutschland eingewandert, ist Lena mittlerweile „überintegriert“, wie sie selbst von sich behauptet. Umso lustiger ist es, wenn sie über ihre eigenen Wurzeln stolpert, sich über Alltägliches wundert und diese Beobachtungen mit ihrem Publikum auf wunderbare Weise teilt.

Und Marcel Mann? Der Wahlberliner, der gerade die Talent-Schmiede im „Quatsch Comedy Club“ gewonnen hat, ist der Synchronsprecher unter den deutschen Comedians.

Marcel Mann ist sozusagen „The Voice of Comedy“. Das Gesicht ist neu, doch seine Stimme seit Jahren im Fernsehen und im Kino zu hören. Leider stirbt er meistens tragisch bei der Arbeit. Davon und von weiteren Kuriositäten aus seinem Leben auf der Tonspur erzählt Marcel rasant und stimmgewaltig. Eine Frage bleibt jetzt aber doch: Woher bitteschön kennen wir die Stimme? Die Antwort gibt‘s live.

„Marcel Mann ist ein echter „funny bone“, den man sich auch neben der Stand Up Comedy gut in Sitcoms vorstellen kann. Als Synchronsprecher hat er nicht nur ein super Thema, er kann natürlich gut spielen und hat dazu eigenes starkes Material!“ Thomas Hermanns

The Comedy Red Pack

Aber so unterschiedlich die Farben ihrer Comedy-Themen auch sein mögen: Die Drei vereint nicht nur ihre Haarfarbe ROT, sondern auch eine mittlerweile tiefe Freundschaft. Das hindert die Standupper jedoch nicht daran, sich auf der Bühne ordentlich zu battlen. „Wer hat die roten Haare im Waschbecken hinterlassen?“ Am Ende will es wieder keiner gewesen sein! Oder der Streit über die allgegenwärtige Frage ab dem Alter 29: „Kinder? Ja, nein, vielleicht?“ Während Andreas sich schon als alleinerziehender Vater mit den Alltagsproblemen zweier Pubertierender rumschlägt, trägt Marcel lieber selbst Pullover mit Einhorn-Prints. Und Lena? Nach eigener Aussage schafft sie einfach kein ganzes Kind…!

So oder so: Am Ende des Abends sehen wir alle ROT im positivsten Sinne, denn sind wir nicht alle ein bisschen Ginger?

„Sinatra, Davis und Martin wären begeistert.“ Wieder ein Fan

Die hübsche Frankfurterin ist eine Comedienne der neuen Generation und sie beweist, dass Mädchen auch anders sein können. Zimperlich? Ganz sicher nicht! Als ukrainischer Rotschopf mit 8 Jahren nach Deutschland eingewandert, ist Lena mittlerweile „überintegriert“, wie sie selbst von sich behauptet. Umso lustiger ist es, wenn sie über ihre eigenen Wurzeln stolpert, sich über Alltägliches wundert und diese Beobachtungen mit ihrem Publikum auf wunderbare Weise teilt!

Dass ihr Humor ankommt, beweist ihr letzter Erfolg: Im Oktober gewann die Frankfurterin den „Nightwash Talent Award 2014“ im Rahmen des „24. internationalen Köln Comedy Festivals“.

Marcel Mann, der 2015 die Talent-Schmiede im „Quatsch Comedy Club“ gewonnnen hat, ist der Synchronsprecher unter den deutschen Comedians. Sozusagen „The Voice of Comedy“. Das Gesicht ist neu, doch seine Stimme seit Jahren im Fernsehen und im Kino zu hören. Leider stirbt er meistens tragisch bei der Arbeit. Davon und von weiteren Kuriositäten aus seinem Leben auf der Tonspur erzählt Marcel rasant und stimmgewaltig. Eine Frage bleibt jetzt aber doch: Woher bitteschön kennen wir die Stimme? Die Antwort gibt‘s live.

Nachdem der charmante Wikinger der Comedy bereits den „1. Mannheimer Comedy Cup“ als Bester Newcomer gewonnen hat, ist der Stuttgarter aus der Szene nicht mehr wegzudenken. Mancher mag behaupten, Andreas sei ein Frauenversteher. Das muss er aber auch sein: Nachdem ihn seine Freundin verlassen hat, muss er alleine ran: Essen kochen, Kinder Großziehen, Frauen Daten, Wäsche stapeln: es hilft ja nix!

Freuen Sie sich auf wahrhaft männliche Comedy mit einer dicken Prise Charme, der keine Frau widerstehen kann!

Wenn das Dreierpack gerade nicht in der Nähe ist bekommen Sie sie ja vielleicht einzeln zu packen…